Logo ElsterFormular

ElsterFormular steht seit dem 02.01.2018 in der Version 19.0 bereit.

Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:

  • Umsatzsteuervoranmeldung 2018
  • Antrag auf Dauerfristverlängerung 2018
  • Lohnsteueranmeldung 2018
  • Umsatzsteuererklärung 2018
  • Einkommensteuererklärung 2017
  • Antrag nach §34a 2017
  • Einnahmenüberschussrechnung 2017
    Ausblick: Lohnsteuerbescheinigung 2018 voraussichtlich ab Feb. 2018; Anl. N-GRE, Gewerbesteuererklärung, Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags 2017 voraussichtlich ab März 2018

Wichtige Änderungen:

Entfall der nicht authentifizierten Datenübermittlung (komprimierte Steuererklärung) für folgende Steuererklärungsmodule:

  • Umsatzsteuererklärung 2017
  • Umsatzsteuererklärung 2018
  • Antrag nach §34a 2017
  • Einnahmenüberschussrechnung 2017
  • Einkommensteuererklärung 2017, wenn ein Angehöriger der steuerberatenden Berufe diese erstellt hat und dies auf dem Hauptvordruck, Seite 1 nach Zeile 35 so angegeben wurde.

Belegabruf:

  • Neu für die Einkommensteuererklärung 2017 ist der Beleg zu Vermögenswirksamen Leistungen. Es wird bei der Übernahme der Daten ein Geldbetrag angezeigt, in der Steuererklärung aber ein Kreuz im Hauptvordruck Zeile 91 gesetzt.
  • Entfällt für die Einkommensteuererklärung 2013, da hierfür keine Daten mehr bereitgestellt werden.

Lohnsteuerbescheinigungen (alle Jahre):

Ab dem Einsatz dieser Programmversion kann die Abholung des Verarbeitungsprotokolls nur erfolgen, wenn das gleiche Zertifikat wie beim Senden verwendet wird. Dabei ist es gleich, ob es sich bei dem Sendevorgang um eine erstmalige Übermittlung, eine Korrektur oder eine Stornierung handelt.


zum Download von ElsterFormular