Bei einem Blick auf die monatliche Gehaltsabrechnung ist der Abzug für das Finanzamt besonders schmerzlich. Durchschnittlich 30% des Brutto-Gehalts gehen in Form von Steuern direkt an den Staat. Vielen Arbeitnehmern ist dabei nicht bewusst, dass sie einen Teil dieser Abgaben wieder zurückbekommen können. Das dafür nötige Werkzeug ist die Steuererklärung. Im Durchschnitt bekommen Arbeitnehmer durch die Abgabe ihrer Einkommensteuererklärung 935 Euro pro Jahr vom Fiskus zurück.

Artikel lesen bei wissen.de