• Schlagwort-Archive: elster

ElsterFormular wurde in der Version 19.2 veröffentlicht

Logo ElsterFormular

ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit.

Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:

  • Gewerbesteuererklärung 2017
  • Erklärung für die Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags 2017

Wichtige Änderungen:

  • Die Anlage N-GRE (nur Baden-Württemberg) zur Einkommensteuererklärung 2017 ist nun verfügbar.
  • Die Steuerberechnung wurde aktualisiert.

 


zum Download von ElsterFormular


		

ElsterFormular wurde in der Version 19.1 veröffentlicht

Logo ElsterFormular

ElsterFormular steht seit dem 13.02.2018 in der Version 19.1 bereit.

Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:

  • Lohnsteuerbescheinigung 2018

Wichtige Änderungen:

Die Steuerberechnung wurde aktualisiert. Hiermit sind Probleme bei der Einkommensteuererklärung 2017 im Zusammenhang mit den Anlagen Kind und Unterhalt behoben.

 


zum Download von ElsterFormular


		

ElsterFormular wurde in der Version 19.0 veröffentlicht

Logo ElsterFormular

ElsterFormular steht seit dem 02.01.2018 in der Version 19.0 bereit.

Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:

  • Umsatzsteuervoranmeldung 2018
  • Antrag auf Dauerfristverlängerung 2018
  • Lohnsteueranmeldung 2018
  • Umsatzsteuererklärung 2018
  • Einkommensteuererklärung 2017
  • Antrag nach §34a 2017
  • Einnahmenüberschussrechnung 2017
    Ausblick: Lohnsteuerbescheinigung 2018 voraussichtlich ab Feb. 2018; Anl. N-GRE, Gewerbesteuererklärung, Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags 2017 voraussichtlich ab März 2018

Wichtige Änderungen:

Entfall der nicht authentifizierten Datenübermittlung (komprimierte Steuererklärung) für folgende Steuererklärungsmodule:

  • Umsatzsteuererklärung 2017
  • Umsatzsteuererklärung 2018
  • Antrag nach §34a 2017
  • Einnahmenüberschussrechnung 2017
  • Einkommensteuererklärung 2017, wenn ein Angehöriger der steuerberatenden Berufe diese erstellt hat und dies auf dem Hauptvordruck, Seite 1 nach Zeile 35 so angegeben wurde.

Belegabruf:

  • Neu für die Einkommensteuererklärung 2017 ist der Beleg zu Vermögenswirksamen Leistungen. Es wird bei der Übernahme der Daten ein Geldbetrag angezeigt, in der Steuererklärung aber ein Kreuz im Hauptvordruck Zeile 91 gesetzt.
  • Entfällt für die Einkommensteuererklärung 2013, da hierfür keine Daten mehr bereitgestellt werden.

Lohnsteuerbescheinigungen (alle Jahre):

Ab dem Einsatz dieser Programmversion kann die Abholung des Verarbeitungsprotokolls nur erfolgen, wenn das gleiche Zertifikat wie beim Senden verwendet wird. Dabei ist es gleich, ob es sich bei dem Sendevorgang um eine erstmalige Übermittlung, eine Korrektur oder eine Stornierung handelt.


zum Download von ElsterFormular


		

Neue gesetzliche Verpflichtung zur authentifizierten Übermittlung von Steuererklärungen

Ab 01.01.2018 und Veranlagungszeitraum 2017 gelten neue gesetzliche Verpflichtungen zur authentifizierten Übermittlung einiger Steuerformulare / -erkärungen.

Unter Mitwirkung eines Angehörigen der steuerberatenden Berufe im Sinne der §§ 3 und 4 des Steuerberatungsgesetzes erstellte Steuererklärungen

Sämtliche, von Angehörigen der steuerberatenden Berufe erstellte, Steuererklärungen müssen mit elektronischer Authentifizierung übermittelt werden.

Ohne Mitwirkung eines Angehörigen der steuerberatenden Berufe erstellte Steuererklärungen

Bürger und Unternehmen ohne steuerliche Beratung müssen nun betriebliche Steuererklärungen (Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Zerlegung des Gewerbesteuer-Messbetrags, Anlage §34a EStG, Einnahmeüberschussrechnung) verpflichtend mit elektronischer Authentifizierung übermitteln.

Weiterhin befreit von der Verpflichtung ist für diese Personengruppe die Übermittlung der Einkommensteuererklärung. Die Einkommensteuererklärung ist damit das letzte Steuerformular, das noch via komprimierter Steuererklärung oder – wenn keine Gewinneinkünfte vorliegen – auf Papier abgegeben werden kann.

ElsterFormular wurde in der Version 18.7 veröffentlicht

Logo ElsterFormular

ElsterFormular steht seit dem 16.10.2017 in der Version 18.7 bereit.

Es sind Verbesserungen vorgenommen worden:

  • Die Steuerberechnung wurde aktualisiert.
  • Die Installationspakete enthalten zu jeder Steuer-/Erklärungsart nur noch maximal 2 Jahre.
  • Die Nachinstallation nicht in den Installationen enthaltener Steuerarten / Jahre wurde vereinfacht.
  • Es wurde die Möglichkeit geschaffen, in der Ansicht „Verwendete Dateien…“ den PC nach Dateien mit der Endung *.elfo zu durchsuchen. Zusätzlich erfolgt nun eine automatische Korrektur geänderter Laufwerksbuchstaben (z.B. bei USB-Sticks) in der Ansicht „Verwendete Dateien…“
  • Die Schalter zur Übernahme von Vorjahreswerten werden jetzt auch direkt am Eingabefeld platziert, wenn die Ansicht „Datenübernahme“ aktiv ist.

  • Bei der Umsatzsteuererklärung 2016 und 2017 wurde der Abschnitt „B“ von Seite 1 auf Seite 2 verschoben.

zum Download von ElsterFormular

ElsterFormular wurde in der Version 18.6 veröffentlicht

Logo ElsterFormular

ElsterFormular steht seit dem 16.08.2017 in der Version 18.6 bereit.

Es sind Verbesserungen vorgenommen worden:

  • Die Steuerberechnung wurde aktualisiert.
  • Ein Problem bei der Darstellung von Bescheiddaten wurde behoben.
  • Die Datenübermittlungskomponente (ERiC) wurde erneuert, da voraussichtlich ab dem 27.09.2017 das Senden und Abholen von Daten nur noch mit dieser möglich sein wird.

WICHTIGER HINWEIS:
Voraussichtlich ab dem 27.09.2017 wird das Senden und Abholen von Daten nur noch mit dieser und den folgenden Programmversionen möglich sein!


zum Download von ElsterFormular

Deaktivierung von Verbindungsprotokollen auf ELSTER-Seiten

Als Reaktion auf die POODLE-Schwachstelle in SSL 3.0 wurden auf folgenden ELSTER-Seiten die als unsicher eingestuften Verbindungsprotokolle deaktiviert:

Für Anwender mit älteren Browsern kann dies bedeuten, dass keine Verbindung zu diesen Seiten mehr aufgebaut werden kann:
Fehlermeldung_EOP

Klicken Sie hier, um zu überprüfen, ob Ihr Browser anfällig für diese Sicherheitslücke ist. Wir empfehlen Ihnen, zu Ihrer Sicherheit immer eine aktuelle Browserversion zu verwenden.

Weitere Informationen zur Absicherung finden Sie auf den Seiten des BSI sowie ZDNet.

Schließen